Der Bitcoin-Preis hat einen Mindestpreis von 8,2.000 USD und einen Mindestpreis von 100.000 USD vor 2022 festgelegt – Analyst

Bitcoin ( BTC ) könnte unter den gleitenden Durchschnittspreis von 200 Wochen fallen, bleibt aber über 8.200 USD, so einer der angesehensten Analysten der Branche.

In einer Reihe von Tweets am 10. Februar prognostiziert PlanB, Hersteller des Stock-to-Flow-Bitcoin-Preisprognosetools, dass BTC / USD bis Mai „über 10.000 USD“ handeln wird.

Bitcoin Superstar: Stock-to-Flow weiterhin auf Kurs

Dies ist ungefähr das Datum der Halbierung der Bitcoin Superstar Blockbelohnung, was den „Bitcoin Superstar Bull Run“ auslösen würde, bei dem die Bitcoin Superstar Kryptowährung vor Dezember 2021 auf 100.000 USD gesandt wird.

PlanB veröffentlichte die Prognosen, in denen er sie als seine „2 Sats auf Bitcoin-Preis“ beschrieb. In einem früheren Update im Januar 2019 behauptete er, BTC / USD würde über dem 200-Wochen-Durchschnitt (200WMA) bleiben, der historisch immer gewachsen war.

Wie Cointelegraph berichtete , betrug die 200-WMA-Wachstumsrate im Dezember letzten Jahres 3%, während sie jetzt auf rund 4% angestiegen ist.

Gegenwärtig liegt Bitcoin mit knapp unter 10.000 US-Dollar um rund 14% über dem Stand von 8.600 US-Dollar, den der Aktien-to-Flow vorschreibt.

In diesem Monat äußern Händler weiterhin Bedenken hinsichtlich einer Preiskorrektur auf 6.000 USD oder noch weniger . Andere widerlegten die Idee, und der erfahrene Marktteilnehmer Peter Brandt argumentierte ebenfalls, dass BTC / USD nicht signifikant fallen dürfe.

Bitcoin

BTC-Halbierung kann verzögert werden

Beim Stock-to-Flow werden zwei Indikatoren verwendet, um den Kursverlauf von Bitcoin darzustellen: die Anzahl der bereits verfügbaren Bitcoins im Vergleich zu der Anzahl der neuen Bitcoins, die dem Umlauf hinzugefügt wurden.

Das historisch hochpräzise Modell stellt Bitcoin in Bezug auf seinen Status als hartes Geld mit einem Angebot, das im Gegensatz zu Fiat-Währungen praktisch nicht manipuliert werden kann, auf eine Stufe mit Gold.

Langfristig geht PlanB davon aus, dass BTC / USD zwischen 2021 und 2024 mit durchschnittlich 100.000 USD gehandelt wird. Danach kann die Schwäche des Fiat jedoch so weit gehen, dass Bitcoin auf einen „Faktor“ von 100.000 USD ansteigt. zu fließen würde ironischerweise weniger nützlich werden.

In der Zwischenzeit bestritt PlanB Kritik an den Auswirkungen der Halbierung der Maiblockprämie auf den Preis. In seiner Antwort auf eine Debatte, an der der Analyst und Forscher Nic Carter teilnahm, argumentierte er, dass die Beziehung zwischen dem Aktienkurs und dem Preis „von jedermann überprüfbar“ sei.

„Die Wirkung einer bestimmten Ursache kann verzögert sein. Es ist unwissenschaftlich zu behaupten, dass der Halbierungseffekt innerhalb eines Tages eintreten muss “, erklärte er.